Einfach schreiben!

Texte von Lernenden aus Rheinland-Pfalz und Österreich

Das Projekt GrubiNetz lud bereits zum zweiten Mal Lernende zu einer Schreibaktion ein. „Einfach schreiben!“ sollte Menschen auf dem Weg zur Schrift motivieren, unter Anleitung ihrer

Kursleitung oder auch alleine, eigene Texte zu verfassen. Erstmalig sind auch Texte von österreichischen Lernenden dabei.

Themen oder ein bestimmter Rahmen wurden nicht

vorgegeben. Hier konnte alles verarbeitet werden, was die Autorinnen und Autoren bewegt.

Aus diesen Texten ist eine Broschüre entstanden, die über den Button unten heruntergeladen oder für Kurse und andere Lernangebote bestellt werden können.


Transnationales Fachgespräch 2022

Gemeinsam mit dem lernraum.wien / Die Wiener Volkshochschulen, der Europäischen Agenda Erwachsenenbildung und der AlphaDekade führte GrubiNetz am 4. Oktober 2022 eine virtuelle Regionalkonferenz/ein transnationales Fachgespräch mit 74 Teilnehmenden aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg durch. Die Kooperation ermöglichte es, gute Beispiele und Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem europäischen Ausland in die Veranstaltung einzubinden.

In der gemeinsamen Veranstaltung stand die Frage im Vordergrund, was gesellschaftliche Transformationsprozesse und die Digitalisierung für die Grundbildungsarbeit und die Teilhabechancen für Menschen mit Grundbildungsbedarf bedeuten.

Dazu gaben Dr. Jens Korfkamp von der vhs Rheinberg und Assoc. Prof. Dr. Monika Kastner von der Universität Klagenfurt Inputs zu politischer Grundbildung und transformativem Lernen im Kontext von Teilhabemöglichkeiten.


Weltalphatag 2022

GrubiNetz machte anlässlich des Weltalphatages darauf aufmerksam, dass viele deutschsprachige Erwachsene in Rheinland-Pfalz nicht ausreichend lesen und schreiben können.

Dazu gab es die folgenden Aktionen

  • Apollo-Kino Cochem: "Der Alphabet"
  • Online-Workshop "Leichte Sprache"
  • Andernach, Lerncafé Spezial: "Wie buchstabiert man Liebe?"
  • Öffentlichkeitsaktion mit Präsentation von Büchern in Einfacher Sprache in der Stadtbibliothek Bad Kreuznach
  • Vorleseaktion in Bücherei, MGH, Café Inklusiv (Neue Arbeit) in Altenkirchen und Spielenachmittag zum Thema Finanzielle Grundbildung
  • Infostand GrubiNetz beim Bürgerfest in Koblenz-Lützel
  • Öffentlichkeitsaktion "Bücherpflücken" mit VHS, MGH, Alfa-Mobil und GrubiNetz in Speyer
  • Öffentlichkeitsaktion mit dem Alfa-Mobil und der Evangelischen Erwachsenenbildung in Rockenhausen
  • Öffentlichkeitsaktion mit Verbraucherzentrale, LZG und weiteren Netzwerkpartnern in Andernach

4 Lernende berichten aus ihrem Leben

# 1von8: Film des Alfa-Mobils


Welttag des Buches 2022

GrubiNetz zeigte anlässlich des Welttags des Buches die Ausstellung "Lesen und Schreiben öffnet Welten" vom 19.4. bis 1.5. im Bürgerhaus Mainz-Finthen. Am 27.4. informierten die Kolleginnen zusätzlich an einem Infostand rund um die Grundbildung.

Im Mehrgenerationenhaus Gerolstein las die Landrätin des Vulkaneifelkreises, Julia Gieseking, aus dem Buch "Ziemlich beste Freunde" in Einfacher Sprache. Auch der Landrat des Eifelkreises Bitburg-Prüm las aus diesem Buch im Konvikt in Prüm vor interessierten Zuhörer*innen.

In einer Online-Veranstaltung des Alpha-Netzwerks Cochem lasen die Teilnehmer*innen abwechselnd aus dem Buch "Im Juli", darunter auch eine Lernerin.


Neues Lerncafé in Oppenheim ab 7. April

Ab dem 7. April gibt es ein Lerncafé in Oppenheim. In der neuen Außenstelle der Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen in der Wormser Straße 4-6 wird es nun immer donnerstags von 13.30 bis 15.45 Uhr geöffnet sein.


Lerncafé in der SWR-Landesschau


Ausstellung "Lesen und Schreiben öffnet Welten" in Worms, Alzey und Mainz

Die Ausstellung "Lesen und Schreiben öffnet Welten" wanderte von Dezember 2021 bis März 2022 durch die Region Rheinhessen. Im Dezember war sie im Mehrgenerationenhaus Worms (MGH) zu sehen (Foto), im Februar im MGH Alzey und im März im MGH "Römerquellen-Treff" Mainz-Finthen.


Digitale Grundbildung in Rheinland-Pfalz Beitrag im SWR Radio

Der SWR hat sich in einer Radiosendung mit dem Thema Grundbildung befasst und darin unter anderem über den Kurs "Digitale Grundbildung" aus einem Modellprojekt des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung berichtet. Darin berichtet Alexandra Wust, die auch das GrubiNetz Lerncafé in Simmern betreut, über die Lernerfolge ihrer Kursteilnehmer*innen. Hören Sie doch mal rein!