Ausschreibungen


Projektmitarbeiter*in GrubiNetz gesucht!

Ab sofort ist für die Region Rheinhessen-Nahe am Standort Ingelheim zunächst befristet bis 31.12.2019 die Stelle eines/einer regionalen Netzwerkkoordinator*in als Teilzeitstelle (60% einer Vollzeitstelle) zu besetzen.

Werden Sie Mitglied in einem engagierten Team und bringen Sie mit uns die Grundbildung in Rheinland-Pfalz voran! Wir freuen uns auf eine*n neue*n Kolleg*in im GrubiNetz!

 

Stellenausschreibung Regionale Netzwerkkoordination GrubiNetz

Die Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen ist eine nach rheinland-pfälzischem Weiterbildungsgesetz anerkannte LQW und AZAV-zertifizierte Weiterbildungsorganisation. Sie besteht aus der Zentrale in Ingelheim und 20

örtlichen Einrichtungen.

Innerhalb des trägerübergreifenden Projekts „GrubiNetz – Kompetenznetzwerk Grundbildung und Alphabetisierung Rheinland-Pfalz“ (Förderung durch den Europäischen Sozialfonds – ESF) werden in der Projektlaufzeit von 2014 bis 2020 in einem flächendeckenden Verbund unterschiedlicher landesweiter

Kooperationen neue Wege zur Beteiligungsförderung von Menschen mit Grundbildungsbedarf etabliert.

 

Ab sofort ist für die Region Rheinhessen-Nahe am Standort Ingelheim zunächst befristet bis 31.12.2019 die Stelle eines/einer regionalen Netzwerkkoordinator*in als Teilzeitstelle (60% einer Vollzeitstelle) zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Selbständige und eigenverantwortliche Umsetzung der Projektaufgaben gemäß den Projektzielen in der Projektbeschreibung
  • Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der Projektarbeit
  • Aufbau und Pflege von für die Projektarbeit notwendigen Kontakten und Kooperationen
  • Teilnahme an projektbezogenen Veranstaltungen, Netzwerktagungen/-treffen, Arbeitsgruppen und Fortbildungen
  • Teilnahme an Koordinierungstreffen mit Akteuren vor Ort und mit weiteren Standorten des Netzwerkes in Rheinland-Pfalz
  • Ansprechpartner*in für die regionalen Kooperationspartner (Akteure, potenzielle Teilnehmende, Weiterbildungseinrichtungen)
  • Koordination und Begleitung der regionalen Netzwerke
  • Auswahl, konzeptionelle Anleitung, Begleitung und Kontrolle von in der Projekt- bzw. Bildungsarbeit eingesetzten Honorarkräften und Auftragnehmer*innen
  • Verbreitung aktueller fachlicher und wissenschaftlicher Informationen zum Thema Alphabetisierung / Grundbildung sowie aktueller Informationen lokalen Lernangeboten
  • Regelmäßige Berichte an die Leitung über den Projektstand, -verlauf und Abweichungen

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium
  • EDV-Kenntnisse
  • Einschlägige (Berufs-)Erfahrung im Bereich Erwachsenenbildung, Alphabetisierung und Grundbildung
  • Erfahrung in der Durchführung von Beratungs- und Unterstützungsangeboten sowie von Informations-,
  • Sensibilisierungs- und Qualifizierungsangeboten für Akteure bzw. Multiplikator*innen.
  • Kenntnisse über lokale Strukturen in der Alphabetisierung / Grundbildung am Projektstandort

 

Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 10 des TVÖD.

 

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie bei Projektmanagerin

Lisa Göbel, Mail: goebel@vhs-rlp.de, Tel.: 06131-2888922

 

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen schicken Sie bitte an die Leiterin der Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen, Frau Monika Nickels, Konrad-Adenauer-Str. 3, 55218 Ingelheim

Download
Stellenausschreibung Rheinhessen-Nahe 20
Adobe Acrobat Dokument 221.7 KB